Neue Stadtmitte, Bremerhaven

„Bürger“ = Boulevard

Konzept

Die Bürgermeister-Smidt-Straße bzw. „Bürger“ ist städtebaulich gesehen die wichtigste Achse der Innenstadt Bremerhavens. Sie wird räumlich gegliedert durch die Plätze Kirchenplatz, Theodor-Heuss-Platz und die Kreuzungspunkte mit den Ost-West Achsen. Als Haupteinkaufsstraße bildet sie das Rückgrat der Stadt.

Dieser Bedeutung angemessen, wurde sie zu einem großzügigen Boulevard ausgebildet, der mit seinem vielschichtigen Erscheinungsbild wichtige wirtschaftliche Impulse gibt. 

Ein langer mittiger Steg gliedert den Straßenraum. Er fasst die unterschiedlichen Bereiche zusammen und reagiert auf städtebauliche Besonderheiten. Der Steg trägt Brunnen und Wasserobjekte, Skulpturen, Bildschirme und Bänke.

Auftraggeber

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH Bremerhaven und Stadt Bremerhaven

Projektzeitraum

1998 - 2007

Größe

57.550 m²

Art

Stadtraum & Platz

Land

Deutschland

Wettbewerb

1. Platz VOF-Verfahren, 1998

Realisation

WES & Partner

Partner

Hans-Hermann Krafft, Berlin
KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, Braunschweig
Westphal Architekten BDA, Bremen
M+O Bremen Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen mbH, Bremen

Fotos

Jörn Hustedt (4,8)
Studio B (1,3,5-7,9)

Bilder zum Projekt

Auszeichnungen

 

 

 

Anerkennung

BDA Preis Bremen
2002

Bund Deutscher Architekten BDA
im Lande Bremen

Bremerhaven, Deutschland

Bürgermeister-Smidt-Straße

mit KSP Architekten, Westphal
Architekten & M+O Bremen